Überdachung am Zuffenhausener RathausToranlage am WasenIndividuelle Pausenhofüberdachung in PilzformÜberdachung
Überdachung am Zuffenhausener Rathaus
Toranlage am Wasen
Individuelle Pausenhofüberdachung in Pilzform
Überdachung

Außentreppen

Außentreppen im Trend

Außentreppen werden immer beliebter: ob als nachträglicher Gartenzugang in Form einer Spindeltreppe oder als zusätzliche Eingangstreppe für das Obergeschoss. Sie ist selbst als Fluchttreppe geeignet. Als Außentreppe ist die Widerstandsfähigkeit besonders wichtig, allerdings sollten Stil und Eleganz heutzutage keinesfalls fehlen. Die Treppe sollte zum vorherrschenden Ambiente des Gebäudes perfekt passen. Diese Wunschtreppe ist planbar.

Selbstverständlich weichen die Anforderungen an eine Wohnhaustreppe von denen an eine Außentreppe deutlich ab. Bei der Konzeption der Außentreppe wird zuerst der individuelle Bedarf festegestellt. Welche Funktionen soll die Außentreppe erfüllen? Soll sie als Eingangsbereich oder nur als Fluchttreppe genutzt werden?

Form und Funktion vereinigt

Die Außentreppe verbindet Wohnraum mit Gartenbereich. Die wichtigste Eigenschaft der Außentreppe ist die Robustheit gegenüber Witterungseinflüssen. Außerdem sollten die vom Gesetzgeber vorgegebenen Sicherheitsbedingungen eingehalten werden. Die Außentreppe sollte zudem an die vorherrschende Optik angepasst sein.

Die Planer sind herausgefordert, all diese Anforderungen zu berücksichtigen und optimal zu erfüllen. Eine Außentreppe sollte im besten Fall das Gebäude aufwerten. Bei der Kombination der Materialien für die Stufen und Treppengeländer gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, je nach persönlichem Geschmack.

Fragen Sie den Fachmann

Ein geübter Fachmann kann Ihnen viele Hinweise und Ideen für die Umsetzung liefern. Er erarbeitet zusammen mit Ihnen eine geeignete Lösung, bei der Ihre Wünsche einbezogen werden. Außentreppen können sehr individuell gestaltet werden.

Funktionalität kann hier mit ansprechendem Design kombiniert werden. Dies gelingt wegen der vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei werden Formen und Farbegebungen mit den unterschiedlichsten Materialien miteinander kombiniert. Der Zuschnitt und die Anpassung erfolgen aufgrund der persönlichen Vorgaben und Wünsche.

Entwicklung und Design einer Treppe

Die Planer erstellen zunächst ein Konzept über die örtlichen Gegebenheiten. Auf dieser Basis erfolgt die anschließende Erstellung der Treppe. Hier wird Komfort, Stil oder auch Funktionalität miteinader in Verbindung gebracht. Je exakter dabei die Vorplanung ist, desto besser kann das Vorhaben umgesetzt werden.

Beim modernen Treppenbau werden zunehmend Kombinationen von Materialien wie Stahl, Glas und Holz harmonisch ineinandergefügt. Die Treppe selbst wird auf diese Weise zum Designobjekt. Selbst schlichte Industrietreppen werden mit neuem Leben versehen. Die Zeiten sind längst vergangen, in denen eine Industrietreppe lediglich robust sein sollte.

In der heutigen Zeit liefern Stahltreppen einen attraktiven Beitrag für die Räumlichkeiten oder die Außenfasade.

Den kreativen Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Ein erfahrener Treppenbauer wird Ihnen viele inspirierende Möglichkeiten der Gestaltung anbieten. Hochwertige Materialien werden miteinander kombiniert und bilden eine perfekte Einheit.

Die eigentliche Aufgabe einer Treppe besteht darin, unterschiedliche Ebenen miteinader zu verbinden. An zweiter Stelle steht die Optik, außerdem sollte die Treppe möglichst komfortabel für den Nutzer sein.

Copyright ©2015 Schlosserei Kübert - schlosserei-kuebert.de. Alle Rechte vorbehalten. Responsive Website made by kaelberer-online.de